Aktuelles

Ein rundum gelungener Saisonabschluss des TC Berkheim (02.10.2021)

Sommerliche Temperaturen, strahlender Sonnenschein, ein Mixed-„Bändelesturnier“ und ein zünftiger Grillabend bescherten dem Tennisclub Berkheim einen tollen Sommer Saisonabschluss.

Vorstand Dieter Bayer und Sportwart Dominik Kittel eröffneten am Sa, 02.10. um 14 Uhr zunächst das Mixed-Bändelesturnier. Eingeladen waren alle Vereinsmitgliederinnen und Vereinsmitglieder, ob Hobby- oder Aktivspieler, jeder konnte an dem Vereinsturnier teilnehmen. Das Bändelesturnier, das als reines Doppel-Spaßturnier mittlerweile eine feste Größe beim TCB darstellt, wurde mit 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern prächtig angenommen. Gespielt wurde in gemischten Doppeln, die vor jeder Runde neu ausgelost wurden und wodurch sich immer neue Paarungen ergaben. Begleitet mit isotonischen Getränken, Kaffee und zahlreich leckeren Kuchen standen nach fünf gespielten Runden dann auch die Sieger fest.       

Bei den Damen gewann Jessica Herdtle (Damen 1) vor Christine Kleiber und Sabine Schatz (Damen 50). Bei den Herren konnte Luca Curti von den Herren 2 die meisten Bändel und somit auch die meisten Siege erspielen, gefolgt von Timo Steinhauser, ebenfalls Herren 2 und Manfred Zink (Herren 75)

Sieger Bändelesturnier

Bei den Damen gewann Jessica Herdtle (Damen 1) vor Christine Kleiber und Sabine Schatz (Damen 50). Bei den Herren konnte Luca Curti von den Herren 2 die meisten Bändel und somit auch die meisten Siege erspielen, gefolgt von Timo Steinhauser, ebenfalls Herren 2 und Manfred Zink (Herren 75).

Am Abend gab es dann in geselliger Runde ausreichend Zeit, die vergangene Saison Revue passieren zu lassen oder darüber zu sinnieren, warum man am Bändelesturnier vielleicht nur zwei von fünf möglichen Bändel errungen hat oder man redete über ganz andere Dinge. Die Herren 65 gaben dabei ihre Grillkünste zum Besten und versorgten die TCB Mitglieder mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Ein Dank gilt an dieser Stelle allen Mitgliederinnen und Mitgliedern, die Garant für diesen tollen Saisonabschluss waren, sei es als aktiver Teilnehmer, als Helfer mit einer Kuchenspende oder über das Ableisten eines Arbeitsdienstes.

Die Vorstandschaft des TC Berkheim

 Teilnehmer Bändelesturnier

 

Mitgliederversammlung 2021 (11.08.2021)

Am 11. August lud der TC Berkheim zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung ins Hasenheim Berkheim ein. 45 Mitglieder haben sich versammelt um nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dieter Bayer der Verstorbenen Axel Hahn, Dr. Wilhelm Grunert und Siegfried Wörner zu gedenken.

Es folgte ein Rückblick auf die vergangene Pandemie-Saison, die in jeder Hinsicht von einem Notprogramm geprägt war und bei der sowohl der sportliche Bereich als auch die Hüttenbewirtschaftung und dadurch das Clubleben erheblich gelitten haben.
Im Jahr 2021 wurde erst einmal in Eigenregie die gesamte Außenanlage von Bäumen und dichtem Gebüsch befreit und die Plätze durch die Fa. Klenert spielbereit gemacht. Die Hüttenbewirtschaftung durch die Mitglieder lief etwas verhalten an und für Neumitglieder und Interessierte wurde ein Einsteigertraining unter der bewährten Leitung von Adi Pardeike bis zu den großen Ferien durchgeführt. Zum Saisonabschluss ist am 2. Oktober auf der Tennisanlage ein Bändelesturnier mit gemütlichem Beisammensein geplant und die Planung unseres 50. Jubiläumsjahrs 2022 nimmt langsam konkretere Formen an.

Sportwart Victor Bischof und Jugendwartin Leonie Drawe berichteten über die etwas verkorkste Saison 2020, bei der nur 3 aktive Mannschaften spielten und über die noch laufende Saison 2021 bei der insgesamt 10 Mannschaften am Start waren bzw. noch bis September sind. Die Junioren U15 haben die Spiele ungeschlagen beendet und sind aufgestiegen und die Herren 40, 60 und 75 haben mit guten bis sehr guten Tabellenplätzen die Runde beendet.

Kassier Jens Fischer hat den Jahresabschluss 2020 und die Etatplanung 2021 in Papierform auf den Tischen ausgelegt und die einzelnen Ausgaben- und Einnahmenposten zügig und routiniert erklärt. Die einzelnen Ressorts haben gut gewirtschaftet und der Verein steht finanziell auf gesunden Beinen. Mit dem vorgetragenen Etatentwurf 2021 waren alle Anwesenden einverstanden und haben ihn einstimmig befürwortet.

Die Kassenprüfer Renate Lang und Julia Sieber haben die Richtigkeit der Kassen und die vorbildliche Führung der gesamten Buchhaltung bestätigt, worauf der gesamte Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Zur Wahl standen in diesem Jahr der 1. Vorsitzende, der Jugendwart, der Schriftführer & Pressewart und der Techn. Leiter.

Dieter Bayer als 1. Vorsitzender, stellte sich erneut zur Wahl und wurde einstimmig wiedergewählt. Die Jugendwartin Leonie Drawe stand nach 4-jähriger Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Als Nachfolger konnte die Vorstandschaft jedoch Thomas Kustos vorschlagen, der einstimmig für die nächsten 2 Jahre gewählt wurde. Peter Kammermeyer hat sich nach nahezu 40 Jahren in verschiedenen Ämtern des Vorstands verabschiedet und nicht mehr zur Wahl gestellt. Als Nachfolger hat sich Marc Weber bereiterklärt, dieses Amt zu übernehmen. Er wurde einstimmig von der Versammlung gewählt. Zum Abschluss hat Hans Kiesel nach inzwischen 22-jähriger Tätigkeit als Techn. Leiter zugesagt, dieses Amt nochmals für 2 weitere Jahre zu übernehmen. Auch er wurde einstimmig wiedergewählt. Alle Kandidaten haben die Wahl angenommen.

Somit setzt sich der neue Vorstand und Ausschuss wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender                Dieter Bayer
2. Vorsitzender                Dietmar Weber
Kassier                               Jens Fischer
Schriftführer & Presse    Marc Weber
Sportwart                          Dominik Kittel u. Victor Bischof 
Jugendwart                       Thomas Kustos
Technischer Leiter           Hans Kiesel
Hüttenwart                       Silke und Michael Arnold
Kassenprüfer                    Renate Lang und Julia Sieber

Nachdem von den Mitgliedern keine Anträge zur MV vorlagen, stellte der 1.Vorsitzende einen Antrag des Gesamtvorstands vor, worin vorgeschlagen wurde, Peter Kammermeyer auf Grund seiner ehrenamtlichen Verdienste (40 Jahre Vorstandsarbeit und 14 Jahre Platzwart) zum Ehrenmitglied zu ernennen. Die Versammlung hat dem Antrag ohne Gegenstimmen zugestimmt.

Die scheidenden Vorstandsmitglieder Leonie Drawe und Peter Kammermeyer wurden mit Geschenken geehrt und verabschiedet.
Danach nahmen Dieter Bayer und Dietmar Weber die Ehrung unserer 3 diesjährigen Jubilare Andreas Schmid, Benjamin Schmid und Sebastian Schmid für ihre 25-jährige Mitgliedschaft beim TCB vor.